magflux

Fluxgate-Magnetometer

Empfindliche Fluxgate Magnetometer (FM-A und FM-D) zur Erfassung kleiner Magnetfelder.

Produktbilder

magflux Fluxgate Magnetometer

Anwendungshintergrund

Messverfahren

Das fluxgate magnetometer (magflux) ist mit einachsigen oder dreiachsigen Fluxgate-Sensoren, wahlweise mit digitalem oder analogem Ausgang (FM-A und FM-D), erhältlich. Sie dienen der vektoriellen Bestimmung des Magnetfelds und werden unter anderem zum Auffinden lokaler Materialfehler in elektrisch leitfähigen Stoffen eingesetzt. Die digitalen Sensoren (FM-D) des fluxgate magnetometer sind kalibriert und einfach im Handling. Die analogen Sensoren (FM-A) des fluxgate magnetometer sind flexibel einsetzbar und bestechen durch eine extrem hohe Feldauflösung. Die Fluxgate-Sensoren lassen sich mit geringem Aufwand in vielfältigste Applikation einbinden.

Funktionsumfang

Messung

Funktionsumfang:

  • Software zur Konfiguration, Datenerfassung und Datenkonditionierung
  • Dll zur Integration in eigene Applikationen
  • Bibliothek und Beispielprogramm für LabViewTM

Messung:

  • Erdmagnetfeld, Biologische Magnetfelder
  • Urbane magnetische (Stör-)Felder, Verkehrsüberwachung
  • Materialprüfung, Stromleitungsortung
  • Magnetfeldkompensationsanlagen, Abstandsmessung

Spezifikationen

Technische Daten

FM-D (digital):

  • Achsen: 1
  • Messbereich: +/- 100 µT
  • Wandlertiefe: max. 24 Bit
  • Abtastrate: max. 100 Hz
  • Auflösung: 1 nT
  • Rauschen: < 5 nT (0,1 bis 10 Hz)
  • Feldbereich: ≤ 5 mT
  • Stromaufnahme: max. 10 mA (USB)

FM-A (analog):

  • Achsen: 1 oder 3
  • Messbereich: +/- 50 µT (andere auf Anfrage)
  • Stromversorgung: +/- 15 V

 

Kontaktinformationen Marketing & Vertrieb

Tel: +49 (0) 3641 79799 00  |  Fax:+49 (0) 3641 79799 01  E-Mail: info[at]matesy[dot]de  |  Web: www.matesy.de

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.