tube-inspector Automatisierte Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars

tube-inspector

Automatisierte Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars

 

Der tube-inspector ist ein automatisiertes System zur geometrischen Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars. Das System wurde für die Analyse beschichteter Rohre und Leitungen (bspw. rotierende Targets) vor und während dem Produktionsprozess entwickelt. Hierzu gehören Informationen über die Qualität des Prozesses sowie die Lebensdauer der Targets durch die Vermessung des Durchmessers, der Elliptizität und des Magnetfelds.

tube-inspector Automatisierte Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars
tube-inspector Automatisierte Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars

 

Optische Vermessung

Optimale Glasbeschichtungsprozesse erfordern qualitativ hochwertige Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars. Der tube-inspector liefert eine schnelle und zuverlässige Lösung zur Bestimmung der wichtigsten Parameter, wie Durchmesser und Elliptizität. Dabei arbeitet das System produktionsorientiert, vollständig automatisiert und ohne die Notwendigkeit von Kabelverbindungen. Simultan kann das Magnetfeld des magnetischen Systems an der Oberfläche des Messobjekts gemessen werden. Alle Informationen werden auf einer SD-Karte gespeichert.

 

tube-inspector Automatisierte Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars

Mechanische Eigenschaften

  • Durchmesser: 130 - 170 mm
  • Gewicht: 10 kg
  • L/B/H: 52/62/41 cm
  • V: 0,1 m/s
tube-inspector Automatisierte Vermessung von Rohrtargets und Magnetrons/Magnetbars

Optische & magnetische Eigenschaften

  • Sensoranzahl: 6
  • Genauigkeit: +/- 0,5 mm
  • 22 Hall Sensoren: +/- 160 mT