Schnelle Visualisierung magnetischer Strukturen

 

Als kleines und leichtes Prüfgerät, eignet sich der minimo für mobile und stationäre Magnetfeldanalysen von: Magnetstreifenkarten, manipulierten Seriennummern und hartmagnetischen Materialstrukturen.

 

 

Über die integrierte plug&play Kamera können die visualisierten Magnetfelder archiviert werden. Der Sensorkopf des minimos ist einfach auswechselbar. Darüber hinaus funktioniert er mit allen verfügbaren magnetooptischen Sensoren. Somit können unterschiedlichste Magnetfeldbereiche sichtbar gemacht werden. Ein robustes Metallgehäuse bietet eine hohe mechanische Stabilität für den mobilen Einsatz. 

 

  • Das Gerät ergänzt optimal die magview Familie 

 

minimo - Plug & Play via USB
minimo - Visualisierung

 
minimo vorn

Technische Merkmale

  • Passend für alle MO-Sensortypen
    (A, B, C, D)
  • Aktive Sensorgröße (Bildausschnitt):
    15 x 7 mm²
  • Bildauflösung: 950 x 450 Pixel
  • Software für Bildergebung und Archivierung
  • USB 2.0 Interface (5V)

minimo hinten

  • Frame rate: mind. 20 F/s
  • Geometrische Auflösung: min. 50 µm
  • Gewicht: 270 g
  • Abmessungen: 79 x 62 x 38,5 mm

 

 

Zurück zur Übersicht    Anwendungsgebiete

 

 

 

 

 

Kontaktinformationen Marketing & Vertrieb Matesy GmbH: 

Tel: +49 (0) 3641 79799 00  |  Fax:+49 (0) 3641 79799 01  E-Mail: info[at]matesy[dot]de  |  Web: www.matesy.de