Magnetfeld Visualisierung

Magnetooptik 

Technologien zur hochpräzisen Visualisierung, optischen Analyse und Kontrolle von magnetischen Feldern, Strukturen und Bauteilen.

Die Matesy GmbH bietet eine breite Palette von Geräten zur Erkennung und Visualisierung  magnetischer Strukturen und Felder. Unsere Möglichkeiten im Bereich der Magnetooptik reichen von der Überprüfung von Sicherheitsmerkmalen von Banknoten über das Erkennen von manipulierten Seriennummer (z.B. bei Waffen) bis hin zur Darstellung von Domänenstrukturen in Elektroblechen. Je nach Anwendungsgebiet und Aufgabe ist es möglich zwischen verschiedenen Systemen, Systemkonfigurationen und Sensortypen zu wählen. 

cmos-magview | Visualisierung von Magnetfeldern

Mit cmos-magview Geräten lassen sich magnetische Felder, Strukturen und die magnetische Flussdichte in 2D und 3D präzise visualisieren und vermessen

magview | Schnelle Überprüfung von Magnetfeldern

Der magview ist ein mobiles magnetooptisches Hand-Visualisierunggerät zur schnellen und präzisen Darstellung magnetischer Felder und Strukturen

mageye | Das magnetooptische Handmikroskop

Das mageye ist ein mobiles Handmikroskop mit magnetooptischem Sensor zur präzisen Visualisierung von magnetischen Strukturen und Streufeldern

Magnetooptische Sensoren

Die hochempfindlichen magnetooptischen Sensoren bilden die Grundlage für die Visualisierung magnetischer Felder zur Qualitätskontrolle

Anwendungsgebiete

Analyse von Magneten

Visualisierung des Magnetfeldes an Linearencodern

Untersuchung von Elektroblechen

Strukturuntersuchung und Qualitätskontrolle bei Magneten

Kontaktinformationen Marketing & Vertrieb

Tel: +49 (0) 3641 79799 00  |  Fax:+49 (0) 3641 79799 01  E-Mail: info[at]matesy[dot]de  |  Web: www.matesy.de

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.